Der Hochgallinger Hof anno dazumal

Tradition und Brauchtum auf unserem Bauernhof

Der Hochgallinger Hof, erstmals 1870 urkundlich erwähnt, ist einer der ältesten Bauernhöfe in Siegsdorf, nahe den ehemaligen "Alphöfen" des Klosters Maria Eck. Im Jahre 1906 wurde der Hof von unserer Familie erworben. Im Jahre 1955 wurde mit der Zimmervermietung, damals zwei einfache Gästezimmer, zur Sommerfrische begonnen.
Urlaub auf dem Köllhof
Der Hochgallinger Hof wurde bis 1980 als aktiver Milchviehbetrieb geführt. Damals waren Kaltblutpferde zur Arbeit auf dem Hof. Mitte des Jahres 1972 wurden die ersten Haflingerpferde für die Zucht und Freizeit erworben. 1997 übergab Franz Mayer in der 4. Generation den Hof an seinen Sohn Franz. 1999 wurden die Gästezimmer in Ferienwohnungen umgebaut. Seither ist der Hochgallinger Hof ein Reiterhof mit drei Ferienwohnungen und Haflingerpferden für Groß und Klein.




Für eventuelle Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Gertrud und Rosi Mayer

Hochgallinger Hof - Der Chiemgauer Reiterhof für Groß und Klein
Hochgalling 1, D-83313 Siegsdorf, Telefon +49 (0)8662-7927, Telefax +49 (0)8662 - 668586
fewo@hochgallinger-hof.de, www.hochgallinger-hof.de
Inhaber: FeWo Mohnblume und Rosenblüte: Gertrud Mayer | Ust-Nr.: 163/248/80457 | Sitz des Unternehmens: Siegsdorf
Inhaber: FeWo Margerite: Rosi Mayer | Ust-Nr.: 163/126/20943 | Sitz des Unternehmens: Siegsdorf
Bio Erlebnis Bauernhof Chiemsee
Hochgallinger Hof - Gertrud und Rosi Mayer
Hochgalling 1, D-83313 Siegsdorf, Tel +49 (0)8662 - 79 27, Fax +49 (0)8662 - 66 85 86, fewo@hochgallinger-hof.de